Il Giardino dei Semplici Der Garten der einfachen Leute.

Es gab einmal ein Haus. Und es gab einmal einen Garten.
Das Haus war groß und fest gebaut, hatte viele Zimmer, Laubengänge und Balkone. Es lag inmitten eines lieblichen Gartens, der es aufmerksam und diskret umgab, im Winter schützte er es gegen Frost, im Sommer bot er kühlenden Schatten. Die Nachbarn sahen nur die stets üppiger wachsenden Bäume und die Wiesen des Gartens, die immer grüner wurden, das Haus war ihren Blicken verborgen.
In jenem Haus haben mehrere Generationen einfacher Leute gelebt, die sich mit Leib und Seele der Familie und der Arbeit widmeten, das Haus und den Garten pflegten und ihren Kindern beibrachten, das in Eintracht mit der Natur geschaffene Werk des Menschen zu lieben und zu schätzen. 
Maria und Matteo erworben dieses große Haus im Jahre 1991, um darin mit ihren sechs Kindern zu leben; sie haben es umstrukturiert und dabei darauf geachtet, den ursprünglichen Stil nicht zu verpfuschen. Dann kamen sie auf die Idee des „Garten der einfachen Leute“ und haben das Haus in ein anheimelndes Bed und Breakfast, in dem eine zauberhafte Atmosphäre herrscht, umgewandelt. 

An diesem Ort am Hügel von Manta, am Fuß des Monviso und der Westalpen, fünf Minuten Gehweg vom mittelalterlichen Schloss, herrscht absolute Ruhe, in der man sich geborgen fühlt inmitten eines strahlend grünen Gartens, umgeben von angenehmer Gastfreundlichkeit und einer überraschenden Poesie.

 

Kontakte

Certificate of Excellence Gewinner 2015

Hinterlassen Sie eine Bewertung Ihres Besuches. Besuchen Sie unsere Seite auf Tripadvisor -Bewertungen

News Letter

Iscriviti alla nostra mailing list potrai ricevere news, offerte e promozione che abbiamo pensato per i nostri ospiti